Herència Altés Rosat Celastrina (2021)

Die Trauben für die Herstellung dieses köstlichen Rosé werden früh am Morgen sorgfältig von Hand geerntet. Um eine möglichst helle, ansprechende Farbe zu gewinnen, werden anschliessend nur ganze Früchte gepresst, um so den Hautkontakt zu begrenzen. Verwendet wird nur die erste Fraktion des Mostes, der durch schonendes Pressen gewonnen wird. Die spontane Gärung findet danach mit einheimischen Hefen in Edelstahltanks statt. Insgesamt wird der Wein drei Monate auf dem Feinhefeboden gelagert, um für Sie ein cremigeres Mundgefühl zu erzeugen und eine längere Haltbarkeit zu erreichen.

Der «Rosat Celastrina» präsentiert sich Ihnen in einer ansprechenden blass lachsrosa Farbe mit kleinen bläulichen Reflexen. Geniessen Sie sein feines und komplexes Aroma, welches Sie als eine Mischung aus blumigen Noten und frischem Obst, mit Anklängen an mediterranen Kräutern wahrnehmen werden. Am Gaumen zeigt er Ihnen einen sehr frischen und angenehmen Einstieg mit einer süssen Note. Samtig, mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Frucht, Mineralität und einer präsenten, aber nicht dominanten Säure, bietet Ihnen dieser Rosé einen langen und anhaltenden Abgang.

CHF 19.50

  • 2021
  • Grenache Noir, Shiraz
  • 75 CL
  • Spanien

Steckbrief

Rebsorte
Grenache Noir, Shiraz
Alkohlgehalt
13.5 %
Region
Terra Alta
Jahrgang
2021
Weingut
Herència Altés
Trinktemperatur
8°C - 10°C
Flaschengrösse
75 CL
Trinkreife
3 Jahre

Trinkempfehlung

Vorspeisen, kräftige Käsesorten wie Blauschimmelkäse und Cabrales. Desserts mit exotischen Früchten und Zitrusfrüchten.

X

Herència Altés Rosat Celastrina (2021)