Holden Manz Big G (2017)

Diese würzige Spitzen-Cuvée ist nach dem Gründer des Weingutes Holden Manz, Gerard Holden, benannt worden. Für die Herstellung dieses edlen Tropfens, werden alle Sorten einzeln von Hand gepflückt und sortiert, so dass nur die besten Beeren in die Verarbeitung gelangen. Ausserdem werden im Weinberg nur bestimmte Abschnitte ausgesucht, aus denen die Trauben für den Big G stammen. Alle Trauben werden wild vergoren, 10 % davon in Fässern aus neuem Holz. Ganze 20 Monate lang wird der Wein anschliessend ausgebaut, wobei für 30 % neue französische 225-Liter-Eichenbarriquefässer verwendet werden.

Dieser Wein von intensivem dunklem Rubinrot überzeugt mit seinen Aromen von reifer dunkler Frucht, Grafit und Cassis. Wenn Sie sich vollkommen auf den Geschmack konzentrieren, werden Sie bei diesem Rotwein sogar eine subtile Krautigkeit, sowie Nuancen von Blaubeere und Thymian vor einem Hauch von Zedernholz und Bleistiftspänen wahrnehmen. Abgerundet wird sein Geschmacksprofil durch weiche, üppig integrierte Tannine mit einer fülligen cremigen Cassis-Frische und seinem seidigen mittleren Gaumen mit einem Nachhall voller dunkler Frucht und lang verweilenden Aromen.

CHF 32.90

  • 2017
  • Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
  • 75 CL
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
14.5 %
Weinregion
Franschhoek
Jahrgang
2017
Weingut
Holden Manz
Trinktemperatur
16°C - 18°C
Flaschengrösse
75 CL
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
10 Jahre

Trinkempfehlung

Passt zu Beef Wellington, winterlicher Daube de Boeuf oder einfach zu hausgemachtem Trockenfleisch.

X

Holden Manz Big G (2017)