Holden Manz Chardonnay (2019)

Um für Sie diesen herrlichen Weisswein herzustellen, werden die Trauben am frühen Morgen an zwei klimatisch kühlen Standorten sorgsam von Hand gepflückt. Eines der Anbaugebiete liegt über dem Meer bei Somerset West, das andere hoch auf dem Mount Simonsberg. Nach der Pressung der ganzen Trauben, ruht der Saft zur Klärung, ehe er zur Fermentation in französische 225-Liter-Eichenbarriquefässer überführt wird. Von denen sind 30 % neu, 50 % zum zweiten und der Rest bereits zum dritten Mal befüllt. Dieser Wein wird zu 100 % in Barriquefässern fermentiert, wobei natürliche Hefe mit ausgedehntem Lägerkontakt und täglicher Bâtonnage dazu dienen, für Sie einen natürlich frischen, cremigen und spritzigen Gaumen zu erzielen. Um dem Holden Manz Chardonnay sein gewissen Etwas zu verleihen, werden 30 % dieses Weins einer malolaktischen Gärung (Äpfellsäure-Milchsäure-Gärung) unterzogen.

Eine helle, quirlige Nase mit mineralischen Beiklängen, die Steinobst, leicht gerösteten Mandeln und einem Hauch von Zitronenbaiser weichen, machen diesen Wein für Sie zu einem köstlichen Geschmackserlebnis. Seine raffinierte Cremigkeit und Komplexität präsentieren Ihnen ansprechende Vollmundigkeit und Länge. Vollendet wird dieses kulinarische Meisterwerk durch elegante Aromen von Zitrusfrüchten und weissen Blüten, verbunden mit Mineralität, leichter Salzigkeit und vielschichtiger Säure für einen langen, ausgeglichenen Abgang.

CHF 29.90

  • 2019
  • Chardonnay
  • 75 CL
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
14.5 %
Weinregion
Western Cape
Jahrgang
2019
Weingut
Holden Manz
Trinktemperatur
10°C - 13°C
Flaschengrösse
75 CL
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
5 Jahre

Trinkempfehlung

Servieren Sie dazu gebratene Jakobsmuscheln mit Minzgartenerbsen und neuen Kartoffeln.

X

Holden Manz Chardonnay (2019)