La Bri Estate Sauvage La Bri (2013)

Von diesem 3. Jahrgang MCC wurden nur 1450 Flaschen hergestellt. Die Trauben wurden von Hand aus dem ältesten Rebberg des Weinguts geerntet und anschliessend sortiert. Nach der Ganztraubenpressung fand die Gärung in 4 alten französischen Fässern statt. Nach 3 Monaten im Fass wurde der Basiswein in Flaschen abgefüllt und von Hand mit einem Kronkorken verschlossen. Anschliessend wurde Liquer de tirage zugesetzt. So wurde der Wein zur zweiten Gärung gebracht. Er reifte 5 Jahre lang in der Flasche. Aromen von Sauerteig, Limette und Meeresbrise beeindrucken bei diesem knackigen, trockenen und intensiven MCC-Schaumwein auf Chardonnay-Basis. 4 Jahre auf der Hefe verleihen dem Wein eine breite, reiche und cremige Textur mit guter Mineralität.

Jeder La Bri Estate Wein ist mit einer bestimmten Blume verbunden, die die Eigenschaften des Weins symbolisiert. Serruria Florida (Errötende Braut oder der Stolz von Franschhoek) steht für die Feier des Lebens und der Liebe sowie für die Anerkennung der Herkunft der Trauben und der Geschichte des Weinguts La Bri.

Der Name Sauvage La Bri ist eine Anspielung auf den Begriff sabrage (Öffnen einer Champagnerflasche mit einem Säbel) sowie auf das französische Wort für wild oder ungezähmt.

CHF 39.90

  • 2013
  • Chardonnay
  • 75cl
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
11.5 %
Weinregion
Franschhoek
Jahrgang
2013
Weingut
La Bri Estate
Trinktemperatur
6°C - 8°C
Flaschengrösse
75cl
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
8 Jahre

Trinkempfehlung

Passt zu frischen Austern oder Gravlax.

X

La Bri Estate Sauvage La Bri (2013)