Longridge Wine Estate Ekliptika (2017)

Die Weintrauben wurden getrennt geerntet und vinifiziert. Der Wein wurde auf natürliche und biodynamische Weise hergestellt, indem keine kommerziellen Hefen, Enzyme oder Schönungsmittel verwendet wurden. Der Wein ist weder gefiltert noch kältestabilisiert worden und kann daher mit der Zeit harmlose Ablagerungen aufweisen. Der Wein wurde 24 Monate lang in 70% neuen und 30% gereiften französischen Eichenfässern ausgebaut, bevor er verschnitten und abgefüllt wurde. Mit seiner tief konzentrierten Farbe und seinem Aroma bietet dieser Wein einen Hauch reifer schwarzer Johannisbeeren, roter Pflaumen und weicher Holznoten, die sich am Gaumen in Begleitung von schwarzen Kirschen fortsetzen und mit ausgewogenen, lang anhaltenden, ledrigen Tanninen und süssen, eleganten Gewürzen ausklingen.

Der Name «Ekliptika» ist nach dem Phänomen benannt, bei dem sich Erde, Sterne und Mond auf ihrer Umlaufbahn an der Sonne ausrichten. Sowohl der Name als auch das Etikett veranschaulichen den biodynamischen Anbau und können als Metapher dafür gesehen werden, wenn verschiedene Komponenten zusammenkommen, um etwas unerklärlich Besonderes und Einzigartiges zu schaffen.

CHF 49.90

  • 2017
  • Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
  • 75cl
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
14.0 %
Weinregion
Stellenbosch
Jahrgang
2017
Weingut
Longridge Wine Estate
Trinktemperatur
16°C - 18°C
Flaschengrösse
75cl
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
7 Jahre

Trinkempfehlung

Servieren Sie dazu Lendensteak und Zwiebelhappen oder geschmorte Lammschulter mit Fenchel und Orange.

X

Longridge Wine Estate Ekliptika (2017)