Post House Wines Stamp of Chenin (2019)

Die Trauben für die Herstellung des «Stamp of Chenin» werden zuerst sorgfältig zerkleinert und anschliessend eine Stunde lang auf den Schalen belassen. Bevor er danach in Fässer abgestochen wird, wird der Traubenmost einen Tag lang in einem Absetzbecken abgesetzt. Vergoren werden die Trauben nur mithilfe von natürlichen Hefen, welche exklusiv auf dem Weingut «Post House Estate» vorkommen. Der Wein wird auf dem Geläger belassen, welches dann zunächst einmal wöchentlich und später alle drei Wochen vorsichtig bewegt wird. Anschliessend wird der Wein mit Bentonit geklärt. So werden die kleinsten Geruchs-, Geschmacks- und Farbfehler entfernt und Sie können optimal vom Geschmacksprofil dieses Weines profitieren. Vor dem Abfüllen wird er nicht filtriert. 10 % des Weines werden in neuen französischen und amerikanischen Fässern ausgebaut, der Rest reift in Fässern der zweiten, dritten und vierten Füllung. Als letzten Feinschliff wird der Schwefelgehalt auf ein Minimum beschränkt.

Dieser köstliche Wein besitzt eine Nase, die Ihnen Pfirsich, Honig, Ananas, Zitrusfrüchte und einen Hauch von Lakritz bietet. Sein reichhaltiger, vollmundiger Gaumen wird Sie mit zarten Aromen von tropischen Früchten, Orangen und Mineralien bezaubern. Der Einstieg ist weich und rund, der Abgang ist lang mit vollem Mundgefühl. Der Wein bietet Ihnen durch den Kontakt mit dem Geläger eine Ahnung von Süsse und Frucht.

CHF 19.90

  • 2019
  • Chenin Blanc
  • 75 CL
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Chenin Blanc
Alkoholgehalt
14.5 %
Weinregion
Stellenbosch
Jahrgang
2019
Weingut
Post House Wines
Trinktemperatur
8°C
Flaschengrösse
75 CL
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
3 Jahre

Trinkempfehlung

Servieren Sie dazu eine breite Palette von thailändisch gewürzten Fischfrikadellen über Kingklip mit Kräuter-Käse-Kruste bis hin zu Gnocchi mit Blauschimmelkäse-Weinsauce.

X

Post House Wines Stamp of Chenin (2019)