Ridgeback Wines Cabernet Franc (2019)

Ausgewählte Trauben wurden auf dem Sortiertisch entrappt und leicht gequetscht, so dass ein Anteil von 30% an ganzen Beeren im Gärbehälter verblieb. Die Stiele sind mit grosser Sorgfalt entfernt worden. Die Maische ist anschliessend über Nacht kalt eingeweicht worden, um eine maximale Farbextraktion zu erreichen.

Die Gärung mit einem speziellen Hefestamm fand in offenen Edelstahltanks statt und dauerte 6 Tage. 3 bis 4 Mal täglich wurde sanft abgepumpt, um den Geschmack und die Tannine für die Struktur zu extrahieren. Die Entrappung (Abstich und Rücklauf) unterstützte die Extraktion der weichen Tannine zusätzlich. Die Maische ist unmittelbar nach Abschluss der ersten Gärung abgepresst worden.

Zur malolaktischen Gärung wurde der Wein dann in 225-Liter-Fässer gefüllt und reifte 15 Monate lang in 44% neuen, 22% zweitbefüllten und 34% drittbefüllten französischen Eichenfässern. Vor dem Abfüllen erfolgte eine leichte Filtration des Weins. Zum Auftakt schwarze Johannisbeere mit einem Hauch von grünem Pfeffer und schwarzer Olive, begleitet von eleganten, reifen Tanninen und Eichenwürze im langen, mineralischen Abgang.

CHF 21.90

  • 2019
  • Cabernet Franc
  • 75cl
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14.5 %
Weinregion
Paarl
Jahrgang
2019
Weingut
Ridgeback Wines
Trinktemperatur
13°C - 16°C
Flaschengrösse
75cl
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
14 Jahre

Trinkempfehlung

Geniessen Sie diesen komplexen Wein zu Wildgeflügel wie Ente oder Wachtel, aber auch zu zartem Kalbfleisch.

X

Ridgeback Wines Cabernet Franc (2019)