Ridgeback Wines Merlot (2018)

Die geernteten Trauben wurden entrappt und unerwünschte Stiele auf dem Sortiertisch entfernt. In den offenen Edelstahlgärbehältern betrug der Ganztraubenanteil 30% und die Maische wurde über Nacht kalt eingeweicht. Die Gärung erfolgte in offenen Edelstahltanks unter Verwendung eines kommerziellen Hefestamms, der speziell für die Sorte geeignet war.

Die Maische wurde 3 bis 4 Mal täglich umgepumpt, um Farbe, Gerbstoffe und Geschmack zu extrahieren. Zur Vermeidung einer starken Tanninextraktion wurde die Maische unmittelbar nach Abschluss der Primärgärung abgepresst.

Der Wein wurde zur sekundären malolaktischen Gärung zu 27% in neue, zu 44% in zweite und zu 29% in dritte 225-Liter-Fässer aus französischer Eiche gefüllt. Nach 17 Monaten Reifung erfolgte vor der Flaschenabfüllung eine leichte Filtration des Weins. Intensive Aromen von dunklen Pflaumen, Maulbeeren und Lakritze mit einem Hauch von Minze. Ein grosszügig gehaltvoller Mittelteil wird von reifem Tannin und einer anhaltenden Pfefferholzwürze im langen Abgang umhüllt.

CHF 19.90

  • 2018
  • Merlot
  • 75cl
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14.5 %
Weinregion
Paarl
Jahrgang
2018
Weingut
Ridgeback Wines
Trinktemperatur
16°C - 18°C
Flaschengrösse
75cl
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
14 Jahre

Trinkempfehlung

Geniessen Sie diesen kräftigen Merlot zu einer Vielzahl von Wildgerichten, insbesondere zu Straussenfleisch.

X

Ridgeback Wines Merlot (2018)