The Drift Mary Le Bow Red (2019)

Diese aromatische Cuvée wird aus den Rebsorten «Cabernet», «Malbec», «Petit Verdot», Sauvignon» und «Shiraz» hergestellt. Alle Trauben stammen von einem spektakulären Qualitätsweingut namens Wildepaardeklood („Wildpferdetal“) in den Bergen hoch über der Stadt Ashton am Westkap.

Die Trauben für die Herstellung dieser aromatischen Cuvée werden bei optimaler Reife geerntet und auf einem Sortiertisch entrappt, wo grüne Beeren, Blätter und Stängel sorgfältig entfernt werden. 30 % der Trauben werden danach leicht zerkleinert. Anschliessend werden die Trauben fünf Tage kalt mazeriert. In einem weiteren Schritt werden sie beimpft und bei sanftem Unterstossen in mehrstündigen Abständen vergoren. Zum Schluss wird der Wein 18 Monate lang in französischen Eichenfässern ausgebaut, von denen etwa 40 % neu sind, ehe er verschnitten und in unser Sortiment aufgenommen wird.

Erleben Sie einen Wein von warmem, sattem, tiefem Rubinrot mit wässrigem Rand im Glas. Er bietet Ihnen eine schöne vielschichtige Nase von schwarzen Johannisbeeren, Kaki, Cassis, Maulbeerfrüchten, Buchu und Wacholder, die sich am Gaumen durchsetzen. Die einzelnen Geschmacksebenen offenbaren Ihnen köstliche Maulbeer-, Cassis- und Mokkaaromen.

CHF 33.90

  • 2019
  • Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot, Shiraz
  • 75 CL
  • Südafrika

Steckbrief

Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Malbec, Petit Verdot, Shiraz
Alkoholgehalt
13.5 %
Weinregion
Western Cape
Jahrgang
2019
Weingut
The Drift
Trinktemperatur
16°C - 18°C
Flaschengrösse
75 CL
Optimale Trinkreife ab Jahrgang
6 Jahre

Trinkempfehlung

Als Beilage zu reichhaltigen Fleischgerichten, wie z. B. langsam gegarten Rinder-Kurzrippen oder langsam geschmortem Wildbret servieren.

X

The Drift Mary Le Bow Red (2019)